Thomas Bernhard

Das Leben

Thomas Bernhard (1931-1989) zählt zu den bedeutendsten österreichischen Schriftstellern. Unter anderem wurde er 1970 mit dem Georg-Büchner-Preis und 1972 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet.

Das Werk

Seine Romane, Prosa, Theaterstücke, Erzählungen oder frühe Textzeugnisse wie seine ersten Texte als Gerichtssaalberichter.

Aufbereitet in der umfassenden Werkausgabe die bei Suhrkamp auf 10324 Seiten erschien.

Die Häuser

Die Häuser von Thomas Bernhard bieten als teilweise Wirkstätte seiner Arbeit eine Kulisse und Bühne die es mit Offenheit zu erkunden gilt. Zumindest aber bieten Sie einen Einblick des Ausdrucks seiner Person. Sie stehen in Ottnang, Obernathal und der Krucka, nach Anmeldung lässt sich auch das Museum in Ohlsdorf besuchen.

Aktuelles

Posteingang 1/5

An Zufälle, so Reger in Alte Meister, glaube er nicht. Übernimmt man dessen Überzeugung, so ist es also schiere Notwendigkeit, wenn Dr. Peter Fabjan per Zufall in einer Schachtel (so seine Darstellung) aus dem Nachlass von Emil Fabjan auf Postkarten von Thomas Bernhard, adressiert an sich, vor kurzem gestoßen ist. (Reger hatte natürlich recht, denn […]

Wiebke Puls liest aus Anneliese Botond: Briefe an Thomas Bernhard

Wiebke Puls liest aus Anneliese Botond: Briefe an Thomas Bernhard

am 23. Juli 2018 um 19:30 Uhr im ThomasBernhardHaus in Obernathal 2 Einführung: Raimund Fellinger Cheflektor des Suhrkamp Verlages „Hier wäre allerhand Grundsätzliches über die ungeheure Qualität dieser Frau als Institution anzuschließen“, Thomas Bernhard über seine Lektorin beim Insel Verlag. Anneliese Botond schrieb zwischen 1963 und 1970 mehr als 140 Briefe an Bernhard, sie zeigen […]

Erinnerung an die Erstveröffentlichung von Frost

Paul Jandl erinnert sich in der Neuen Zürcher Zeitung an Bernhards ersten erschienenen Roman Frost, der vor 55 Jahren vorgestellt wurde. Thomas Bernhards eigene Finsternis war in diesen frühen sechziger Jahren durchaus nicht ohne Heiterkeit. Er sei «in wunderbarer Stimmung», schreibt er an eine Freundin und im allerersten Brief an seinen Verleger Siegfried Unseld den […]

Kulturminister Gernot Blümel: Thomas Bernhards Erbe ist ein literarischer Schatz Österreichs

Dr. Peter Fabjan erhält Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse Wien (OTS) – Bundesminister Gernot Blümel überreichte heute im Palais Niederösterreich Herrn Dr. Peter Fabjan für dessen Verdienste um den literarischen Nachlass seines Bruders Thomas Bernhard das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse. Kulturminister Blümel hob die Bemühungen von Dr. Fabjan um den […]