Thomas Bernhard

Das Leben

Thomas Bernhard (1931-1989) zählt zu den bedeutendsten österreichischen Schriftstellern. In über vierzig Sprachen übersetzt, gilt er heute als Weltautor.

Das Werk

Seine Romane, Prosa, Theaterstücke, Erzählungen oder frühe Textzeugnisse wie seine ersten Texte als Gerichtssaalberichter.

Aufbereitet in der umfassenden Werkausgabe, die bei Suhrkamp auf 10324 Seiten erschienen ist.

Die Häuser

Die Häuser von Thomas Bernhard bieten als teilweise Wirkstätte seiner Arbeit eine Kulisse und Bühne, die es mit Offenheit zu erkunden gilt. Zumindest aber bieten Sie einen Einblick des Ausdrucks seiner Person. Sie stehen in Ottnang, Obernathal und der Krucka, nach Anmeldung lässt sich auch das Museum in Ohlsdorf besuchen.

Copyright: Nicolas Mahler 2020

Bernhard-Texte über das Theater, Ö1

„Ein Kind ist immer ein Schauspieldirektor, und ich bin schon sehr früh ein Schauspieldirektor gewesen. Zuerst habe ich hundertprozentig eine Tragödie aufgeführt und dann eine Komödie und dann wieder eine Tragödie, und dann vermischte sich das Theater, es ist nicht mehr erkennbar, ob es eine Tragödie oder eine Komödie ist. Das verwirrt die Zuschauer. Sie […]

Tagungs-Impressionen aus dem Allgäu

Von 9. bis 11. Mai 2024 richtete die ITBG gemeinsam mit der Deutschen Sebald Gesellschaft die Tagung »Natur, Verantwortung, Zerstörung« Facetten des Nature Writing bei Thomas Bernhard und W.G. Sebald (Pressenotiz) in Sonthofen im Allgäu anlässlich von W.G. Sebalds 80. Geburtstag aus. Die ›ITBG-Delegation‹ bestand aus Büroleitung Clemens Braun und Generalsekretärin Juliane Werner, die gemeinsam […]

„Thomas Bernhards ungeschminktes Österreich“ (ARTE)

Zu Wort kommen in diesem Dokumentationsbeitrag aus der Sendung Stadt Land Kunst (Regie: Fabrice Michelin / ARTE, 12. März 2024) Peter Fabjan, Martin Huber und Manfred Mittermayer, gedreht wurde in Salzburg, Gmunden und Wien. „Thomas Bernhard verband eine tiefe Hassliebe mit seiner Heimat Österreich, wo er bis zu seinem Tod 1989 lebte. Viele seiner Texte […]

Zu Thomas Bernhards Geburtstag

Thomas Bernhard ist am 9.2. geboren und am 12. verstorben. Dazwischen liegen achtundfünfzig Lebensjahre. Und was für welche! Vom aufmüpfigen Kind und um Aufmerksamkeit ringenden vaterlosen Jungen und Gerichtssaalreporter zum hochgehrten Dichter der Nation. Vom Land Oberösterreich wird er im Jahr 2000 zum „Oberösterreicher des Jahrhunderts“ erkoren, ich, der Erbe, noch zu seinen Lebzeiten mit […]

Neu auf DVD: „Der Bauer zu Nathal. Kein Film über Thomas Bernhard.“

In Thomas Bernhards Heimatgemeinde Ohlsdorf bei Gmunden ist Österreichs bekanntester Schriftsteller des 20. Jahrhunderts allgegenwärtig, und trotzdem nur eine Fußnote. Wie die Landgemeinde mit diesem überlebensgroßen literarischen Erbe umgeht (oder eben nicht), zeigt dieser Film. „Der Bauer zu Nathal“ offenbart einen Blick hinter die Kulissen der Bernhardschen Lebensbühne, hinein in die Seele einer Gegend, die den Geistesmenschen […]

Wittgensteins Neffe online

Im Folgenden wird eine Aussendung der ÖAW wiedergegeben:   Wie ein Buch von Thomas Bernhard entstanden ist Zum ersten Mal erscheint ein Text von Thomas Bernhard zusammen mit sämtlichen Entstehungsstufen: Nach der Digitalisierung von Bernhards Nachlass (2015–­2018) legt das „Austrian Center for Digital Humanities and Cutural Heritage“ der Österreichischen Akademie der Wissenschaften mit freundlicher Zustimmung […]